Zugspitze über das Höllental


Dieser Anstieg zählt zu den abwechslungsreichsten und schönsten der Nördlichen Kalkalpen und ist obendrein der erste Klettersteig Deutschlands.

Die Tour ist bei guter Kondition an einem Tag durchführbar. Es handelt sich hierbei um einen Aufstieg von ca. 2.200 Höhenmetern. Dies entspricht einer Gehzeit von 7 – 10 Stunden. Wenn Sie die Tour etwas bequemer durchführen möchten, empfehlen wir eine Übernachtung auf der Höllentalangerhütte. Sie können am Vortag selbständig in ca. 2 Stunden auf die Höllentalangerhütte aufsteigen und dort übernachten. Der Bergführer holt Sie dann am nächsten Morgen an der Hütte ab. Ausrüstung können Sie am Vortag abholen.

Leistungen:

Führung, Sicherheitsausrüstung (leihweise).

Mindestteilnehmerzahl: Keine
Anforderungen: Gehzeiten 7- 10 Stunden, mittelschwerer Klettersteig mit kurzer Gletscherüberquerung.
Preis: Ab 420 Euro bei Einzelführung. Der Gruppenpreis richtet sich nach Anzahl der Teilnehmer.
Preisbeispiel: bei 4 TN ab 139 Euro pro TN
Zusatzkosten: Seilbahnkosten, Klammeintritt, Hüttenübernachtung, sonstige Spesen der TN

 

Termine auf Anfrage.